Montag, 16. Juni 2014

Ein Jahr Garten

Ihr Lieben,

wie beim letzten Mal versprochen endlich mal wieder ein wenig grün hier auf dem Blog. Ein wenig stolz sind wir ja schon, auf das was wir geschafft haben. 

Ich weiß, man kann es nur mit Lupe erkennen, aber das links im Bild am Zaun ist unsere Mini Hecke. Die will mal gaaaaaanz groß werden. Aber dafür hat sie jetzt noch ein paar Jährchen Zeit.

Nebst meinem höher gelegten Gemüsegarten, hat Lea auch ihren Kletterturm bekommen. Wenn ich überlege, wie es hier im letzten Jahr noch aussah...

Auf der linken Seite des Gartens haben wir dann die "Entspannungsecke" angelegt. An der Pergola rankt eine rosa Wisteria, eine blaue soll noch folgen. Nebst Schneeball und Flieder erklimmt eine Clematis den Rosenbogen und trifft in ein paar Jahren hoffentlich auf halber Strecke die Kletterrose New Dawn. Um's Eck folgen dann Sommerflieder, Hibiskus und Weigelie die irgendwann eine dicke grüne Wand bilden sollen.


Die Birke wirft im Sommer so ein wunderschönes Licht und so angenehmen Schatten auf Grundstück und Terasse. Endlich haben wir auch unsere Gartenmöbel.

Die Palettenbank darf trotzdem noch ein wenig bleiben. Mit alter Kindermatratze und Kissen ergibt sie ne prima Lounge zum lümmeln.

Frisch gemäht macht unser Rasen ganz schön was her. Seit der Düngung durch Herrn Homemade wuchert der nämlich ohne Ende - eigentlich müsste der fast zweimal die Woche gemäht werden.

Das wird im nächsten Jahr bestimmt mein Lieblingssitzplatz. Die Rose ist dann hoffentlich 3 mal so hoch und das Blumenmeer noch üppiger. Und die Erbeeren im Rücken zum schnellen Naschen...

Ach und für alle die noch mal sehen wollen, wie es hier Pfingsten vor einem Jahr aus sah - der siehe hier
 
Soweit erstmal von mir.
Beim nächsten mal haken wir mal wieder ein wenig unsere ToDo Liste ab.

Ganz liebe Grüße
Eure Dani

Kommentare:

  1. Liebe Dani,
    also erst einmal gratuliere zu diesem schmucken Haus! Das ist wirklich ein Schmuckstück!!! Und der Garten - ja, da tut sich ja schon einiges - und ich weiß, wie lange es braucht, bis man wenigstens wieder eine grüne Wiese hat. Ich bin schon sehr gespannt, wie's weiter geht!
    Hab eine wundervolle Zeit
    Elisabeth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elisabeth,
      hab vielen Dank. Ich würde mich freuen Dich öfter hier zu begrüßen.
      Ganz liebe Grüße
      Dani

      Löschen
  2. Hi Dani,
    ich hab deinen Blog heute auf der Suche nach schönen Ideen für die Rast-Kommode entdeckt und den Tag über immer mal wieder gestöbert. Du machst ja wahnsinnig schöne Fotos, ihr habt ein tolles Haus und ich finde deine kreativen Ideen immer sehr sehr hübsch!
    Dir und euch alles Gute, würd mich freuen, hier mal wieder was von dir zu sehen/lesen! :)

    AntwortenLöschen