Montag, 26. August 2013

Baustellengeschichten von Mutterboden und Müllbeseitigung

Na jetzt seid Ihr gespannt wa?

Baustellengeschichten? Die sind doch längst fertig mit bauen. 
Richtig! 
Aaaaaaaaaber - da gibt es ja noch etwas das mal ein Garten werden will...und was soll ich sagen...wir haben gedacht wir wären noch jung und schaffen das locker. Kinders dem ist nicht so! 

Wir fiebern schon sehnsüchtig dem Winter entgegen. Nicht weil wir etwa den Schnee und die Kälte so mögen, oder gar in den Skiurlaub fahren. Nee, weil wir wissen, dass wir dann mit eiserner Disziplin alles durchgezogen haben und draußen fast fertig sind. Im nächsten Jahr fehlt uns nämlich ganz bestimmt die Kraft dazu. 

Jetzt fragt Ihr Euch wieso die Frau so jammert ne? Guckste selbst:

Mutterboden verteilt (40 qbm) und Rasen gesät.











Müllbeseitigung oder auch, wir schaffen Ordnung!
Teer den wir erst von der Auffahrt entfernt und nach hitnen getragen haben. Um ihn dann wieder nach vorne zu tragen, damit er abgeholt wird. 5 ganze Termine hat der "nette" Mann vom Abfuhrunternehmen verstreichen lassen, bevor wir den Auftrag storniert haben. Um kurzfristig ein anderes Unternehmen anzurufen: "Ja, keen Problem, schreiben Se uns 'ne Mail". Um dann (eine Woche nach Versand der Mail) anzurufen und zu erfahren: "Nee, haben wa nich jemacht, machen wa och nich weg!". Weeste Bescheid! 
Am Rande des Wahnsinns das getan, was wir eigentlich vermeiden wollten. Uns nur einen Container bestellt um den Teer selbst von Hand da reinzubuchsieren. Wenigstens der Container wurde zeitnah (ich schreibe extra nicht pünktlich) abgeliefert. Was uns angetrieben hat? Mich, ehrlich gesagt nichts mehr! Ich hatte den Teer ja schon von A nach B und wieder zurückgeschleppt und ganz deutlich gemacht, dass ich jeden Sch... mache, außer den Sch... noch mal anzufassen. Gott sei Dank hatte Herr Homemade Verständnis und hat sich allein um den Sch... gekümmert. Nu is er weg und wir glücklich!






Werde jetzt weiter dem Rasen beim Wachsen zuschauen
Bis bald Eure Dani


Kommentare:

  1. Gute Arbeit. Sieht toll aus. Wenn ihr Urban Gardening Tipps braucht. Ich kenn mich jetzt aus.

    Im übrigen macht Herr Homemade eine gute Figur neben dem alten rostigen Container. Dabei ist er auch nicht mehr der jüngste. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie jetzt Dein Balkon schon fertig bepflanzt?
      Der Rasen zeigt mittlerweile seine ersten Hälmchen. Und Herr Homemade ist stolz wie bolle! Der Vorgarten hat heute auch noch mal Zuwachs bekommen. Musst Du bald mal wieder gucken kommen.

      LG Dani

      Löschen
  2. Die Rote Beete ist auf dem besten Weg was zu werden. Aber kommt Zeit kommt Rat. Die braucht aber noch etwas.

    Ich denke ich werde demnächst zu einer Ortsbesichtigung vorbeikommen. Den feinen Rasen muss man sich doch mal ansehen.
    Gruß, DUFFTi

    AntwortenLöschen
  3. Wow, ihr habt ein tolles Haus! Ich liebe Klinker, und diese sind besonders schön!
    Daher werd ich mich jetzt mal durch den Blog lesen, da Hausbau mich immer interessiert, auch wenn unserer auch schon abgeschlossen ist.
    Viele Grüße,
    Mii

    AntwortenLöschen